Startseite Über uns Konzept Behandlungsschwerpunkte Therapiebewertungen

Mein persönliches Konzept

Kindertherapie

Die Grundlage für mein Arbeiten während einer logopädischen Therapie mit Kindern ist eine spielerische Vorgehensweise.

Kinder lernen vor allem durch das Spiel!

Denn dadurch, dass sie Spaß beim Lernen haben, sind sie motiviert und nehmen Neues (Lerninhalte) viel leichter und schneller auf.

Als einen weiteren wichtigen Bestandteil der logopädischen Therapie sehe ich die Beratung und Anleitung der Eltern, ebenso kann das Einbeziehen des Umfeldes (Kindergarten, Schule …) in die logopädische Therapie sehr hilfreich für den Erfolg einer Behandlung sein.

Im Vorfeld der Behandlung können logopädische Beratungs– und Präventionsangebote dazu beitragen, Kommunikationsstörungen vorzubeugen (z.B. beim kindlichen Stottern, Sprachentwicklung…)

 

Therapien mit Jugendlichen / Erwachsenen

Auch hier steht das ganzheitliche „Arbeiten“ im Mittelpunkt meiner Therapie. Nach Erstellen der logopädischen Diagnose wird das weitere therapeutische Vorgehen mit dem Patienten besprochen. Für eine effiziente Therapie ist die Mitarbeit der Patienten sehr wichtig. Diese beinhaltet auch das tägliche „Üben“ in der häuslichen Umgebung (bei Stimmpatienten) und gegebenenfalls die Einbeziehung und Anleitung der Angehörigen (z.B. bei Sprachstörungen nach einem Schlaganfall)